SEMINAR 2: SPURENSUCHE IN SCHLEBUSCH: VON SEIDENWEBERN, KLEINBAUERN UND FABRIKANTEN

SEMINARREIHE GESCHICHTE ERLEBEN!
Leitung Dr. Ellen Lorentz
Kooperationsveranstaltung der VHS Leverkusen
mit dem BGV Abt. Leverkusen-Niederwupper
und den Gästeführer/-innen Leverkusen und Bergisches Land e.V.
Die Reihe „Geschichte erleben“ gibt einen Überblick zur historischen Entwicklung im Leverkusener Stadtgebiet: z.B. wie sich die
drei Ortskerne Opladen, Schlebusch und Wiesdorf an den Flüssen
Wupper, Dhünn und Rhein entwickelten und aus den drei Industrialisierungszentren die Stadt Leverkusen entstand. Die Veranstaltungen sind ein Einstieg zur Ausbildung von historischen Stadtführern

SEMINAR 2: SPURENSUCHE IN SCHLEBUSCH: VON
SEIDENWEBERN, KLEINBAUERN UND FABRIKANTEN
Sonntag | 26. April 2020 | 11 - 14 Uhr
Treffpunkt:
Freudenthaler Sensenhammer | Freudenthal 68 | 51375 Leverkusen
Entgelt: 25 €
Anmeldungen zu den Seminaren bei der VHS Leverkusen

Zurück