LEBEN IM GRÜNEN – DER ORTSTEIL WALDSIEDLUNG IN LEVERKUSEN-SCHLEBUSCH

In Zusammenarbeit mit dem Kultur- und Förderverein Friedenskirche g. e.V.
Auf einer ursprünglichen Heidelandschaft ließ sich 1887 die Carbonit-Firma „Schmidt & Bichel“ 1887 nieder. Nach einer schweren Explosion wurde 1926
der Betrieb eingestellt und die Werksanlagen abgebrochen. Geblieben ist das ehemalige Kasino der Firma, das heutige Dom-Brauhaus („früher Hotel Kürten“). Heute stehen in der Waldsiedlung, Baubeginn 1935, ca. 750 Einfamilienhäuser.
Mittwoch | 27. Mai 2020 | 19 Uhr
Evangelische Friedenskirche | Merziger Straße 2-4 | 51375 Leverkusen
Eintritt: frei

Zurück